Veranstaltungs­kalender

Donnerstag. 03. März 2022, 18:00 Uhr | AbendsImMuseum

Mittelalter für Einsteiger: Bein, Elfenbein und Wallrosszahn

Führung

Im Mittelalter war Elfenbein rar, und es gab Zeiten, da wurde es teurer gehandelt als Gold. Beliebte, da preiswerte Ersatzmaterialien für die Kunsthandwerker waren Rinderknochen und in begrenztem Umfange auch Wallrosszähne. An ausgewählten Exponaten wird aufgezeigt, wie man diese Materialien unterscheiden kann.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag. 05. März 2022, 14:00 Uhr | Kinderwerkstatt

So viele Drachen!

Kurs

Auf deinem Gang durch das Museum entdeckst du erstaunlich viele Drachen - mal unter der Lanze des Heiligen Georg, mal unter den Füßen Mariens und wenn du genau hinschaust auch versteckt zwischen Ranken. Was die dort wohl zu suchen haben? Gute Frage, finde es heraus! In der Werkstatt bastelst du danach einen Drachen und kannst mit ihm die fantasischen Geschichten erzählen. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse im Museum. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Gebühr: € 9,00
Material: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 03.03.2022

Details und Buchung

Samstag. 05. März 2022, 15:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter

Führung

Lust auf Kunst und Mittelalter? Dann auf in das Museum Schnütgen. Die Mitarbeiter*innen des Museumsdienstes geben Ihnen einen Überblick über die Sammlung: über alte Bekannte, Neuankömmlinge und persönlichen Lieblingsstücke. Erleben Sie die Kunst des Mittelalters immer wieder aus einer anderen Perspektive.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 11. März 2022, 16:00 Uhr

Bild|er|leben

Gespräch

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 11. März 2022, 16:00 Uhr | Programm plus

Street-Art und Mittelalter

Führung

Wenn Sie regelmäßig ins Museum Schnütgen kommen, ist Ihnen vielleicht schon einmal beim Genießen eines Kaffees im Museumscafé das gesprayte Skelett auf der Westfassade der Cäcilienkirche aufgefallen. Es wurde 1980 von Harald Naegeli, einem der ersten international wahrgenommenen Street Art-Künstler*innen Europas, an die Wand gesprüht. In der Sonderausstellung „Harald Naegeli in Köln – Sprayer und Zeichner“ erfahren Sie, wie die alten Kölner Kirchen den Künstler zu besonderen Kunstwerken auf Stein inspirieren und er sich immer wieder bestimmten Bildthemen des Mittalters bedient. Die Akademieveranstaltung bietet gegenüber den regulären Führungen die Möglichkeit zu einer vertieften Auseinandersetzung. Dabei wird auch Gelegenheit sein, das Verhältnis zwischen Mittelalter, Moderne und Gegenwartskunst in einem größeren Zusammenhang zu besprechen.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 4,50
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 06.03.2022

Details und Buchung

Samstag. 12. März 2022, 15:00 Uhr

Eine Stunde Harald Naegeli: Sprayer und Zeichner

Führung

Was hat ein Graffitikünstler mit dem Mittelalter zu tun? Jede Menge. Anlässlich der Sonderausstellung „Harald Naegeli in Köln – Sprayer und Zeichner“ werden die Bezüge zum Mittelalter deutlich. Erleben Sie, wie sich Harald Naegeli verschiedenster Themen der mittelalterlichen Kunst bedient, wie beispielsweise Anfang der 1980er Jahre mit dem „Kölner Totentanz“, aber auch in jüngeren Arbeiten auf Papier. 2018 und 2020 schenkte Harald Naegeli dem Museum Schnütgen außerdem großformatige Tuschezeichnungen der „Urwolke“ von denen eine Auswahl in der Ausstellung gezeigt wird.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 17. März 2022, 15:00 Uhr | SeniorenTreff

Gruß ans Mittelalter? Street-Art im Schnütgen

Führung

Was hat ein Graffitikünstler mit dem Mittelalter zu tun? Jede Menge. Anlässlich der Sonderausstellung „Harald Naegeli in Köln – Sprayer und Zeichner“ werden die Bezüge zum Mittelalter deutlich, derer sich der international renommierte Künstler immer wieder bedient.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag. 19. März 2022, 15:00 Uhr

Eine Stunde Harald Naegeli: Sprayer und Zeichner

Führung

Was hat ein Graffitikünstler mit dem Mittelalter zu tun? Jede Menge. Anlässlich der Sonderausstellung „Harald Naegeli in Köln – Sprayer und Zeichner“ werden die Bezüge zum Mittelalter deutlich. Erleben Sie, wie sich Harald Naegeli verschiedenster Themen der mittelalterlichen Kunst bedient, wie beispielsweise Anfang der 1980er Jahre mit dem „Kölner Totentanz“, aber auch in jüngeren Arbeiten auf Papier. 2018 und 2020 schenkte Harald Naegeli dem Museum Schnütgen außerdem großformatige Tuschezeichnungen der „Urwolke“ von denen eine Auswahl in der Ausstellung gezeigt wird.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 20. März 2022, 11:00 Uhr | Kinderführung

Ein Einhorn kommt selten allein

Führung

Ist es denn zu fassen, da sitzt doch tatsächlich ein kleines Einhorn im Museum und streckt allen Besuchern frech die Zunge raus. Nicht so frech, aber sehr gut versteckt tummeln sich da noch Drachen, Greifen und sogar geflügelte Pferde. Kannst du Sie finden? Erst einmal gefunden werden sie dir bestimmt gerne ihre Geschichte verraten.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 25. März 2022, 16:00 Uhr | Programm plus

Maria: Mutter, Königin, Frau

Führung

Mutter Gottes, Jungfrau, neue Eva, Himmelskönigin – die Bezeichnung Mariens sind vielfältig und ebenso vielfältig ist ihre Darstellung in der Kunst des Mittelalters. Welche Geschichten stehen hinter diesen so unterschiedlichen Bezügen auf Maria? Wie hat sich ihre Wahrnehmung in Theologie und Kunst des Mittelalters verändert? Und was sagt uns das über das Frauenbild des Mittelalters? Antworten auf diese und andere Fragen finden wir gemeinsam bei einem Rundgang durch die Sammlung des Museum Schnütgen.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 4,50
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 20.03.2022

Details und Buchung

Samstag. 26. März 2022, 15:00 Uhr

Eine Stunde Harald Naegeli: Sprayer und Zeichner

Führung

Was hat ein Graffitikünstler mit dem Mittelalter zu tun? Jede Menge. Anlässlich der Sonderausstellung „Harald Naegeli in Köln – Sprayer und Zeichner“ werden die Bezüge zum Mittelalter deutlich. Erleben Sie, wie sich Harald Naegeli verschiedenster Themen der mittelalterlichen Kunst bedient, wie beispielsweise Anfang der 1980er Jahre mit dem „Kölner Totentanz“, aber auch in jüngeren Arbeiten auf Papier. 2018 und 2020 schenkte Harald Naegeli dem Museum Schnütgen außerdem großformatige Tuschezeichnungen der „Urwolke“ von denen eine Auswahl in der Ausstellung gezeigt wird.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln