Veranstaltungs­kalender

Sonntag. 16. Mai 2021, 10:00 Uhr | Museumsfest

Internationaler Museumstag: Seifenblasen und Haute Couture – Fragen nach unserer Existenz in der Sammlung des Museum Schnütgen

Führung

Das Museum Schnütgen beherbergt eine kostbare Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke: Holz- und Steinskulpturen, Goldschmiedekunst, Glasmalerei und Textilien, die in meist einen religiösen Ursprung haben. Die Stille und Aura der romanischen Cäcilienkirche, des größten Ausstellungsraums, laden dazu ein, die Kunstwerke in ihrer geistlichen Ausstrahlung und Schönheit zu erleben – auch digital! Seifenblasen, ein Esel in der Kirche und gehobene Schneiderkunst, aber auch existentielle Erfahrungen wie der Umgang mit Trauer und Tod.
Das Angebot richtet sich speziell an Menschen mit und ohne demenzielle Beeinträchtigungen (frühe Phase/frühe mittlere Phase) in der Familie / Tandems.

Wir laden Sie herzlich zu einem 60-minütigen Gespräch zu ausgewählten Kunstwerken im Museum Schnütgen ein. Da ein reger Austausch zwischen den Teilnehmer*innen ermöglicht werden soll ist die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung auf maximal 12 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 15.05 unter schmauck.langer@live.de für die Führung an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zur Videoplattform BigBlueButton mit allen notwendigen Informationen per Mail. Der digitale Veranstaltungsraum ist für Sie 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, um diese Zeit bei Bedarf für einen Techniktest zu nutzen.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. Sollten Sie technische Probleme haben, wählen Sie in dieser Zeit bitte folgende Telefonnummer: 0221 / 221-24091.

Treffpunkt: BigBlueButton
Zielgruppe: Menschen mit Demenz
Referent: Jochen Schmauck-Langer / (de)mentia+art
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 16. Mai 2021, 19:00 Uhr | Museumsfest

Internationaler Museumstag: Fabelhafte Fabelwesen

Führung

Die mittelalterliche Kunst ist voll von Fabelwesen, von Meerjungfrauen, Drachen und Einhörnern. Auf den ersten Blick passt es nicht mehr in unser durchrationalisiertes Weltbild: das kreative Kombinieren von Gliedmaßen und Eigenschaften zwischen Mensch und Tier. Aber so ganz haben wir uns das Träumen wohl doch noch nicht abgewöhnt. Wie sonst erklärt sich die Faszination für die Fantasywelten zwischen Tolkien, Rowling und Percy Jackson? Kommen Sie ins Museum Schnütgen und lernen Sie deren Verwandtschaft kennen.

Über diesen Link: Hier geht es zur Führung "Fabelhafte Fabelwesen" können Sie kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Der digitale Veranstaltungsraum ist für Sie 15 Minuten vor der Veranstaltung geöffnet; bitte nutzen Sie diese Zeit bei Bedarf für einen Techniktest.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. Sollten Sie technische Probleme haben, wählen Sie in dieser Zeit bitte folgende Nummer: 0221 / 221-35048.

Treffpunkt: BigBlueButton
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Susanne Lang
Veranstalter: Museumsdienst Köln