Veranstaltungs­kalender

Sonntag. 03. November 2019, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter

Führung

Der Sonntag fängt gut an: mit einem Besuch im Museum Schnütgen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museumsdienstes. Gemeinsam erkunden Sie die Sammlung, entdecken Neuerungen in der Präsentation und lernen die Lieblingsstücke der Kolleginnen und Kollegen kennen. So erleben Sie das Museum immer wieder aus einem neuen Blickwinkel.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 03. November 2019, 14:30 Uhr

Wege durch die Sammlung: Tierdarstellungen in der Kunst des Mittelalters

Führung

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Sophie Roßberg
Veranstalter: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen

Donnerstag. 07. November 2019, 15:00 Uhr

Seifenblasen und Haute Couture. Ein Gang durch das Museum Schnütgen als Fest für die Sinne.

Führung

Von der Glasmalerei zur gehobenen Schneiderkunst: Wir haben Exponate ausgewählt, die wir gemeinsam genauer betrachten wollen. Wie stets ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Menschen mit Demenz
Referent: Jochen Schmauck-Langer
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 07. November 2019, 18:00 Uhr | AbendsImMuseum

Mittelalter für Einsteiger: Köln, deine Heiligen!

Führung

Wer soll da denn noch durchblicken? In Köln hat man oft den Eindruck, an jeder Ecke über eine andere heilige Frau oder einen anderen heiligen Mann zu stolpern. Die Führung bringt ein wenig Licht in das Who-is-Who der Heiligen: woran man sie erkennen kann und was über sie bekannt ist. Im Museum Schnütgen machen Sie Bekanntschaft mit ihnen – und werden sicher manch eine oder einen wiedertreffen, dem Sie auch schon im Stadtraum oder in einer der vielen Kirchen Kölns begegnet sind.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Dr. Ulrich Bock
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 08. November 2019, 16:00 Uhr

Bild|er|leben

Gespräch

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Heute zu: "Tanzender Tod"

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 10. November 2019, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter

Führung

Der Sonntag fängt gut an: mit einem Besuch im Museum Schnütgen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museumsdienstes. Gemeinsam erkunden Sie die Sammlung, entdecken Neuerungen in der Präsentation und lernen die Lieblingsstücke der Kolleginnen und Kollegen kennen. So erleben Sie das Museum immer wieder aus einem neuen Blickwinkel.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 15. November 2019, 15:00 Uhr | Akademieprogramm

Skulptur im Blick der Kamera. Alfred Tritschlers Fotografien der Sammlung Schnütgen

Führung

Das Museum Schnütgen zeigt das Mittelalter aus einer ganz anderen Perspektive: durch die Linse eines Fotografen. Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum mit seiner Leica-Kamera fotografiert. Herausgekommen ist keine einfache Objektfotografie, sondern sind Porträts mittelalterlicher Skulpturen mit eigenem ganz subjektiven Blick und künstlerischem Ausdruck. Lassen Sie sich von dieser ganz anderen Perspektive anregen, die Ästhetik der mittelalterlichen Kunstwerke und den Einfluss fotografischer Medien auf ihre Repräsentation neu zu entdecken und zu überdenken.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 4,50
Referent: Christina Clever-Kümper
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 17. November 2019, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter – mal ganz anders: Skulptur im Blick der Kamera

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 21. November 2019, 15:00 Uhr

Eine Stunde Stadtgeschichte

Vortrag

Der ehrenamtliche Arbeitskreis Zeughaus im Stadtmuseum hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Einmal monatlich sollen Vorträge zur Kölner Stadtgeschichte im Gartenzimmer des Museum Schnütgen stattfinden und damit die Brücke zur Sammlung mittelalterlicher Kunst schlagen. Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Stadtmuseums und des Museum Schnütgen.

Veranstaltungsort ist jeweils das Gartenzimmer im Museum Schnütgen

Thema: Fastelovend hinger de Britz

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Peter Richerzhagen
Veranstalter: Museum Schnütgen

Donnerstag. 21. November 2019, 17:00 Uhr

Das Museum Schnütgen als außerschulischer Lernort

Fortbildung

Erfahren Sie in dieser Fortbildung, wie Sie das Museum Schnütgen als außerschulischen Lernort in Ihre Unterrichtsplanung integrieren können. An konkreten Objekten zeigen wir Verbindungen zu Inhalten, Kompetenzen und Reflexionsanlässen aus den Fächern Geschichte, Kunst und Religion für die Sekundarstufe I auf. Außerdem erfahren Sie, wie Sie einen Besuch bei uns effektiv mit der Klasse vorbereiten können.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Lehrkräfte
Referent: Christina Clever-Kümper
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 14.11.2002

Details und Buchung

(Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Samstag. 23. November 2019, 14:00 Uhr | Kinderwerkstatt

Schatzkästchen

Kurs

In Schatzkästchen hebt man ganz besondere und wertvolle Dinge auf. Im Museum seht ihr goldene, silberne und mit Edelsteinen besetzte Behältnisse. Hier wurden Dinge von heiligen Personen aufbewahrt. Gestalte dann dein ganz besonderes Schatzkästchen für die Dinge, die für dich besonders wertvoll sind.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Gebühr: € 9,00
Material: € 2,00
Referent: N.N.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 21.11.2019

Details und Buchung

Sonntag. 24. November 2019, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter – mal ganz anders: Skulptur im Blick der Kamera

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag. 30. November 2019, 14:00 Uhr

Porträts mit Modellen, die still sitzen: Fotoworkshop mit der eigenen Handykamera in der Sonderausstellung im Museum Schnütgen

Kurs

Das Museum zeigt Schnütgen das Mittelalter aus einer ganz anderen Perspektive: durch die Linse eines Fotografen. Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Unter professioneller Anleitung begeben Sie sich im Kreativworkshop auf die Spuren des Fotografen und entdecken mit der eigenen Handykamera die vielen Möglichkeiten, wie man Personen und solche, die ganz still halten, – nämlich Skulpturen – kunstvoll in Szene setzt.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 21,00
ermäßigt: € 13,50
Referent: Mitarbeiter Museumsdienst
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 25.11.2019

Details und Buchung