Veranstaltungs­kalender

Donnerstag. 02. Januar 2020, 18:00 Uhr | AbendsImMuseum

Mittelalter für Einsteiger: Heilige und woran man sie erkennt

Führung

Heiligenfiguren bevölkern bis heute praktisch jede Kirche – zumindest jede katholische. Warum verehrte das Mittelalter diese Glaubensvirtuosen eigentlich so sehr? Wie wurde man heilig? Und woran erkennt man, wer unter diesen vielen religiösen Männern und Frauen wer ist? Antworten gibt’s bei »Mittelalter für Einsteiger«.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag. 04. Januar 2020, 14:00 Uhr | Kinderwerkstatt

Die Heiligen Drei Könige

Kurs

Triff die Heiligen Drei Könige im Museum Schnütgen! Beim Rundgang durch das Museum wirst du so einigen Königen begegnen. Bestimmt werden sie dir auch verraten, warum sie sich auf die Reise gemacht haben und was sie so alles im Gepäck hatten. Und weil jeder König, der was auf sich hält, eine Krone trägt, werden in der Werkstatt anschließend eigene Kronen gestaltet.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Gebühr: € 9,00
Material: € 2,00
Referent: Dr. Daniela Rösing
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 02.01.2020

Details und Buchung

Sonntag. 05. Januar 2020, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter – mal ganz anders: Skulptur im Blick der Kamera

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Familien
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 09. Januar 2020, 15:00 Uhr | SeniorenTreff

Skulptur im Blick der Kamera. Alfred Tritschlers Fotografien der Sammlung Schnütgen

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: € 2,00
Referent: Christina Clever-Kümper
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 10. Januar 2020, 16:00 Uhr

Bild|er|leben

Gespräch

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Heute zu "Verkündigung an Maria", um 1410 

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 12. Januar 2020, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter – mal ganz anders: Skulptur im Blick der Kamera

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 19. Januar 2020, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter – mal ganz anders: Skulptur im Blick der Kamera

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag. 25. Januar 2020, 14:00 Uhr

Porträts mit Modellen, die still sitzen: Fotoworkshop mit der eigenen Handykamera in der Sonderausstellung im Museum Schnütgen

Kurs

Das Museum zeigt Schnütgen das Mittelalter aus einer ganz anderen Perspektive: durch die Linse eines Fotografen. Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Unter professioneller Anleitung begeben Sie sich im Kreativworkshop auf die Spuren des Fotografen und entdecken mit der eigenen Handykamera die vielen Möglichkeiten, wie man Personen und solche, die ganz still halten, – nämlich Skulpturen – kunstvoll in Szene setzt.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 21,00
ermäßigt: € 13,50
Referent: Denise Winter
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 20.01.2020

Details und Buchung

Sonntag. 26. Januar 2020, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter – mal ganz anders: Skulptur im Blick der Kamera

Führung

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 2,00
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 31. Januar 2020, 15:00 Uhr | Akademieprogramm

Köln und die Heiligen Drei Könige

Führung

Die Heiligen Drei Könige haben Köln groß gemacht. Oder jedenfalls noch größer. Mit dem Einzug der Gebeine als Beutegut des Kölner Erzbischofs Rainald von Dassel 1164 erlebte die alte Römer- und Handelsstadt einen weiteren Aufschwung als religiöses und kulturelles Zentrum im Stauferreich. Kein Wunder, dass uns die Könige im Museum Schnütgen auf Schritt und Tritt begegnen: in Elfenbeinschnitzerei und Textilkunst, in Glasmalerei, Stein- und Holzplastik.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 4,50
Referent: Dr. Ulrich Bock
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 26.01.2020

Details und Buchung