Veranstaltungs­kalender

Mittwoch. 21. August 2019, 14:30 Uhr

Wege durch die Sammlung: Objekte des 16. und 17. Jahrhunderts

Führung

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Dr. Rosa-Maria Zinken
Veranstalter: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen

Donnerstag. 22. August 2019, 11:00 Uhr | Ferienprogramm

Funkelndes Firmament

Kurs

In den mittelalterlichen Glasfenstern erstrahlt der Himmel im magischen Blau. Sonne, Mond und Sterne funkeln um die Wette. Was haben die Menschen in der Vergangenheit mit dem Wort »Himmel« verbunden und was denken sie heute darüber? Es entstehen in der Werkstatt transparente Fensterbilder vom funkelnden Firmament.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Gebühr: € 10,50
Material: € 2,00
Referent: Susanne Lang M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 20.08.2019

Details und Buchung

Sonntag. 25. August 2019, 11:00 Uhr

Eine Stunde Mittelalter

Führung

Der Sonntag fängt gut an: mit einem Besuch im Museum Schnütgen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museumsdienstes. Gemeinsam erkunden Sie die Sammlung, entdecken Neuerungen in der Präsentation und lernen die Lieblingsstücke der Kolleginnen und Kollegen kennen. So erleben Sie das Museum immer wieder aus einem neuen Blickwinkel.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 25. August 2019, 14:30 Uhr

Wege durch die Sammlung: Objekte des 16. und 17. Jahrhunderts

Führung

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Dr. Rosa-Maria Zinken
Veranstalter: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen

Mittwoch. 28. August 2019, 14:30 Uhr

Wege durch die Sammlung: Kunst, Geschichte und Architektur der Stifts- und Klosterkirche St. Cäcilien

Führung

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Dr. Tobias Kanngießer
Veranstalter: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen

Freitag. 30. August 2019, 15:00 Uhr | Akademieprogramm

Aspekte der Typologie: Die altestamentlichen Vorbilder des Neuen Testamentes

Seminar

Moses, Abraham, Isaak, Jakob, Hiob, die Propheten – sie alle sind auch im Museum Schnütgen gegenwärtig. Die Bedeutung, die sie im Alten und für das Neue Testament haben, ist Thema dieser Einführung in die Typologie, bei der das seit frühchristlicher Zeit angewandte Verfahren der Exegese, alttestamentliche Personen und Begebenheiten neutestamentlichen Antitypen gegenüberzustellen, anhand von Beispielen aus der Ständigen Sammlung erläutert wird.

Treffpunkt: Infotheke
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 6,00
Referent: N.N.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Anmeldung bis: 25.08.2019

Details und Buchung