Der Samsonmeister und seine Zeit. Skulptur der Romanik im Rheinland

6. Juni 2018 - 6. Januar 2019

Kabinettausstellung in Kooperation mit der Domschatzkammer Köln

Der Samsonmeister gehört zu den herausragenden Bildhauern im Rheinland des frühen 13. Jahrhunderts. Seinen Namen erhielt er nach der Steinskulptur des Samson in der Benediktinerabtei Maria Laach. Auch der reich gestaltete Bauschmuck in der Vorhalle der Abteikirche, dem so genannten Paradies, wurde von dem Meister und seiner Werkstatt gemeißelt. Um die Arbeiten in Maria Laach hat die kunsthistorische Forschung weitere stilistisch verwandte Skulpturen gruppiert, die um 1200 für mehrere Kirchen in der Region von Brauweiler, Köln bis Andernach geschaffen wurden.
Seit Jahrzehnten waren der Samson und die vor Ort durch Kopien ersetzten Kapitelle vom Paradies-Portal in Maria Laach nicht mehr öffentlich zu sehen. Die Kabinettausstellung im Museum Schnütgen in Kooperation mit der Domschatzkammer Köln bietet nun die besondere Gelegenheit, die namensgebende Figur und die Kapitelle gemeinsam mit weiteren mit dem Meister in Verbindung gebrachten Werken aus nächster Nähe zu betrachten. Den Kapitellen aus Maria Laach sind die virtuos gearbeiteten, fantasievoll verzierten Doppelkapitelle der Domschatzkammer besonders eng verwandt. Zusammen mit den im Museum Schnütgen ausgestellten Werken zeigen sie die Vielfalt und Ausdruckskraft der romanischen Steinskulptur im Rheinland.

Der Katalog zur Ausstellung ist im Museumsshop für 14,80 € erhältlich und kann auch online, per E-Mail an k.krebs@msshop33.de, bestellt werden.

Die Ausstellung wird unterstützt durch
Peter und Irene Ludwig Stiftung - Kölner Kulturstiftung der Kreissparkasse Köln - Förderverein Romanische Kirchen Köln e.V. - Freundeskreis Museum Schnütgen.Der Katalog zur Ausstellung ist im Museumsshop für 14,80 € erhältlich und kann auch online, per E-Mail an k.krebs@msshop33.de, bestellt werden.

Führungen

Öffentliche, kostenlose Führungen
Aktuelle Termine im Menü „Im Dialog“.
Es wird nur der Eintrittspreis erhoben, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonderführungen durch die Kuratoren der Ausstellung, Dr. Adam Stead, Dr. Karen Straub und Dr. Moritz Woelk, jeweils donnerstags, 18 Uhr an folgenden Terminen:
21. Juni, 19. Juli, 9. August, 20. September, 25. Oktober, 29. November, 13. Dezember.

Gruppenführungen
Führungen können gebucht werden unter
der Hotline + 49 (0)221 221-26504 oder
service.museumsdienst@stadt-koeln.de.

Alle Gruppen, auch solche mit eigener Führungskraft, melden sich bitte vorab über den Museumsdienst an.

Eintrittspreise - Kombiticket

Eintritt
6 €, ermäßigt 3,50 € (inkl. Sammlung)
Gruppe (ab 10 Pers.) 3,50 € (inkl. Sammlung)
Kinder/Schüler Eintritt frei

Kombiticket:
Domschatzkammer + Museum Schnütgen
10 €, ermäßigt 8 €

 
Besucherinformation (PDF)
 

Blick in die Ausstellung

 

Trailer zur Ausstellung